Das B.O.C.-Firmenteam mit Dino Hermann
Das B.O.C.-Firmenteam mit Dino Hermann

Rund ein Jahr ist vergangen, seitdem das Firmenteam von B.O.C. beim Sponsoren-Cup des Hamburger SV das erste Mal angetreten ist. Vorgestern, am Sonntag den 27. Mai 2018 war es wieder soweit und es ging für die leicht veränderte Mannschaft von B.O.C. in die zweite Runde. Denn auch nach der vermutlich nervenaufreibendsten Bundesligasaison in der Vereinsgeschichte des Hamburger SV wurde in diesem Jahr wieder zum gemeinsamen Kicken auf den heiligen Rasen im Volksparkstadion geladen. Als offizieller Supplier im Sponsoren-Team des HSV war B.O.C. neben 23 weiteren Firmenmannschaften natürlich ebenfalls mit von der Partie. Rechtzeitig ab 11 Uhr trudelten auf dem Parkplatz vor dem Volksparkstadion allmählich alle Mannschaften und Gäste ein, um sich die ersten Spiele ab 12:30 Uhr nicht entgehen zu lassen. Wie bereits im letzten Jahr waren unter den Gästen auch wieder erfreuend viele Kinder, die vor und nach dem Turnier die Möglichkeit hatten, ein wenig auf dem Stadionrasen zu kicken und Bälle im Netz zu versenken.

Ein gelungener Fußballnachmittag beim HSV

Auf der Nordtribüne des Volksparkstadions zeichneten sich noch deutliche Spuren von den Ausschreitungen nach dem letzten Saisonspiel gegen die Borussia aus Mönchengladbach ab, der Rasen hingegen, präsentierte sich für die insgesamt 24 Teams in einem gut bespielbaren Zustand. Auf vier für den Sponsoren-Cup eigens markierten Spielfeldern absolvierten ebenso viele Gruppierungen à sechs Mannschaften die erste Gruppenphase des Turniers. Bei sommerlichsten Temperaturen und strahlendem Sonnenschein wurde gepasst, geflankt und eingeworfen was das Zeug hält – und manchmal auch gegrätscht. Alles in Allem kann man aber sagen, dass die zahlreich mitgereisten Zuschauer am vorgestrigen Tag einen sportlich-fairen Wettkampf miterleben durften.
Hoch her ging es nach der Gruppenphase auch im Viertel- und Halbfinale sowie später im 9-Meter-Schießen um den dritten Platz. Im Finale setzte sich schlussendlich das Firmenteam von Wellensteyn erfolgreich durch und nahm den Siegerpokal des 17. HSV-Sponsoren-Cups mit nach Hause.

Über den gesamten Zeitraum der Veranstaltung hinweg, durften sich Spieler und Gäste frei an Getränken und einem reichlich gefüllten Buffet bedienen. Ein Grillstand, Eis und frisch gezapftes, kühles Bier haben dieses sommerliche Sportevent abgerundet.

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (No Ratings Yet)
Loading...

Bildquelle: B.O.C.

Kategorie: Aktuelles

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.