Das B.O.C.-Firmenteam 2019 mit Dino Hermann [Bildquelle: HSV]

Rund ein Jahr ist vergangen, seitdem das Firmenteam von B.O.C. am alljährlichen Sponsoren Cup des Hamburger SV teilgenommen hat. Am Sonntag, den 02.06.2019 war es wieder soweit: Der Traditionsverein aus Hamburg hatte erneut zum gemeinsamen Kicken ins Volksparkstadion geladen. Mit dem verlängerten Engagement als HSV-Supplier ging es für die Firmenauswahl von B.O.C. beim 18. Sponsoren Cup des Hamburger SV in die dritte Runde.

B.O.C.-Team kann nicht nur Fahrradfahren: Starke Spieler gegen eingespielte Gegner

Startschuss: Ab 12:30 Uhr wurde auf dem heiligen Rasen im Volksparkstadion, eingeteilt in vier kleinere Felder, dann gepasst, geflankt und geschossen was das Zeug hält. Bei satten dreißig Grad kickten sich die 28 Sponsoren-Teams durch eine schweißtreibende Vorrunde bestehend aus vier Gruppen à 7 Mannschaften. Das talentgespickte Firmenteam von B.O.C. schlug sich wacker und konnte am Ende der Vorrunde zwei Siege und damit sechs Punkte für sich verbuchen. Um über die Gruppenphase  hinaus ins Viertelfinale einziehen zu können und im direkten Vergleich zu bestehen, fehlte den Kickern von B.O.C. letztlich ein Tor. Mit dem Aus gegen stark aufspielende Gegner war die Veranstaltung jedoch nicht vorüber. Denn wie in den Jahren zuvor, wartete der Hamburger SV mit einem üppigen Sportler-Buffet, einem Grillstand sowie reichlich Eiscreme und Getränken zum Runterkühlen auf. Die Kühlschränke wurden regelmäßig mit Wasser und Saftschorle nachgefüllt und aus dem Zapfhahn floss frisches Pils, an dem sich Gäste und Spieler gleichermaßen frei bedienen konnten – genau das Richtige bei den hochsommerlichen Temperaturen.

Auch in diesem Jahr befanden sich unter den Gästen erfreulich viele Kinder, die in einer Fußballschule während des Turniers die Möglichkeit hatten, ihr fußballerisches Talent auf die Probe zu stellen und Bälle im Netz zu versenken. Trotz des verpassten Wiederaufstiegs, der dem Verein noch merklich in den Knochen steckt, sorgte der HSV für eine gelungene Veranstaltung, bei der Groß und Klein auf ihre Kosten kamen. Eine ausgelassene Stimmung, untermalt von abwechslungsreicher Musik und unterschiedlichen Angeboten wie zum Beispiel einer Messanlage für Schussgeschwindigkeit und einer E-Gaming-Station, trug sich durch den gesamten Nachmittag.

Wir bedanken uns beim Hamburger SV für einen gelungenen Nachmittag und wünschen eine angenehme Sommerpause.

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (1 votes, average: 1,00 out of 5)
Loading...

Kategorie: Aktuelles

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.