Sorgenfrei durch den Herbst

19. November 2018 von
Gewusst wie, bringt das Radeln im Herbst Freude pur.

Hurra, hurra, der Herbst ist da! Für viele Radfahrer sind raue, nasskalte Temperaturen überzeugende Argumente, um das Rad zum vorzeitigen Winterschlaf in der Garage oder im Keller einzubuchten. Wir meinen, dass es deutlich mehr Gründe gibt, dem Fahrrad auch im Herbst die Treue zu halten. Weiterlesen…

Die Fahrradstraße für Städte mit Zukunftspotential

18. Oktober 2018 von
In Fahrradstraßen sind Radler zwar selten allein, aber sie genießen Vorrang.

Durch das Verkehrszeichen 244.1 wird eine Straße zur Fahrradstraße.  Auf dem weißen, quadratischen Verkehrsschild sind ein blaues, rundes Fahrrad-Symbol und darunter die Aufschrift „Fahrradstraße“ zu sehen. Innerhalb dieser eigens gekennzeichneten Straße bestimmt die StVO die geltenden Ge- und Verbote. Weiterlesen…

Vorurteile: Radler-Regeln und Verkehrsmythen

4. Oktober 2018 von
Der Straßenverkehr ist voll von Vorurteilen zwischen Autofahrern, Fahrradfahrern und auch Fußgängern. Fundierteres Wissen und eine rücksichtsvolle Fahrweise ermöglichen ein friedliches Miteinander.

Was dürfen Fahrradfahrer im Straßenverkehr – und was dürfen sie nicht? Eine Frage, die häufig Missverständnisse und Vorurteile zur Folge hat, wenn zur Beantwortung gefährliches Halbwissen herangezogen wird. Im Internet ist oft von „Fahrrad vs. Auto“ die Rede, wenn es um die Vorurteile geht, die auf den Straßen täglich aufeinander prallen.  In den Diskussionsrunden und unter Beiträgen innerhalb der sozialen Medien häufen sich die Unmutsbekundungen auf beiden Seiten.

Vorurteile wie „Diese dreisten Radfahrer!“ oder „Schon wieder der rücksichtslose Autofahrer!“ sorgen zunehmend dafür, dass sich die Fronten zwischen beiden Parteien verhärten. Anstatt eines Miteinanders wird ständig mit mahnendem Finger auf „den anderen“ gezeigt – man selbst macht natürlich nie etwas falsch oder legitimiert sich die eigene Fahrweise am Rande gewisser gesetzlicher Grauzonen. Dabei ist es doch so, dass die meisten mal Rad- und mal Autofahrer sind. Weiterlesen…

Spätsommer auf Fehmarn – Radreise zu gewinnen

13. September 2018 von
Starklar zum Radausflug nach einer erholsamen Nacht in der Ferienwohnung

Einfach mal in die Pedalen treten und durchs Grüne ins Blaue radeln, sich treiben lassen und genießen. Wer will, kann auch Strecke machen oder den Wind als Gegner sehen. Doch meistens ist die Sonne mit an Bord und die Zahl der Genuss-Radler siegt. Fehmarn ist ein Paradies für Fahrradfahrer. Weiterlesen…

Verkehrsrisiko Elterntaxi

6. September 2018 von
Kinder die früh selber radeln sind sicherer im Straßenverkehr

Und jährlich grüßt das Murmeltier – oder so ähnlich: Die Sommerferien sind um, Erstklässler werden zu Zweitklässlern, Zweitklässler zu Drittklässlern und so fort. Ebenso blicken frischgebackene Vorschulkinder und ABC-Schützen in eine umbruchreiche Zukunft. Unter den Eltern der jüngsten Schulkinder hat sich in den letzten Jahren jedoch ein kritischer Trend durchgesetzt, den wir uns gerne genauer anschauen möchten. Die Rede ist vom sogenannten Elterntaxi. Weiterlesen…

Mehr Mitspracherecht für Fahrradfahrer

23. August 2018 von
Gut und sicher durch den Stadtverkehr – was können Radentscheid-Initiativen bewirken?

Es ist nichts Neues, dass Radfahrer seit langer Zeit für ihre Rechte und verbesserte Bedingungen im städtischen Verkehr kämpfen müssen. Mit den Jahren haben sich unterschiedliche Aktionsformen mehr oder weniger etabliert, um auf die Bedürfnisse des Radverkehrs aufmerksam zu machen. Von Demonstrationen, über Pressearbeit und Beschwerdebriefe oder weltweite Aktionsformen wie der Critical Mass, sind viele Initiativen von Fahrradfahrern ins Leben gerufen worden. Relativ neu hingegen ist der Versuch zur direkten demokratischen Mitsprache für Fahrradfahrer durch den sogenannten „Volksentscheid Fahrrad“ oder auch „Radentscheid“. In Städten wie Berlin und Bamberg waren Radentscheid-Initiativen sogar bereits erfolgreich und nun wollen andere deutsche Städte nachziehen. Weiterlesen…

Urbanes Radeln attraktiv gemacht

21. Juni 2018 von
Das Bike Benefit Programm: In die Pedale treten und Bonuspunkte sammeln.
Das Bike Benefit Programm: In die Pedale treten und Bonuspunkte sammeln.

Wie bekommt man die Menschen in einer Großstadt dazu, öfter in die Pedale zu treten und auch für die alltäglichen Wege das Fahrrad zu nutzen?

Logisch – Langfristig geht es insbesondere darum, die Stadtinfrastruktur an die Bedürfnisse aller Verkehrsteilnehmer anzupassen und zeitgemäß weiter zu entwickeln. Aber wie können Menschen darüber hinaus auch kurzfristig zum Fahrradfahren motiviert werden? Um die Menschen raus aus den Autositzen und rauf auf den Sattel zu kriegen verfolgt die Stadt derzeit einen interssanten Ansatz: Das sogenannte Bike Benefit Programm, von dem wir aus aktuellem Anlass berichten wollen. Weiterlesen…

Den Fahrradsommer 2018 genießen – aber richtig!

14. Juni 2018 von
Ein Fahrradausflug ans Wasser kann bei Hitze genau das Richtige sein!
Ein Fahrradausflug ans Wasser kann bei Hitze genau das Richtige sein!

Fahrradfahren ist Trend. Wo man auch hinsieht, sieht man Fahrradfahrer, die beherzt in die Pedale treten. Die angenehm sommerlichen Temperaturen der letzten Wochen locken allerdings nicht nur die Alltagsradler vermehrt auf den Sattel, sondern auch die sogenannten Gut-Wetter-Radler, die quasi das umweltschonende Pendant zu den allseits bekannten Gut-Wetter-Cabrio-Fahrern darstellen. Dieser Trend ist zweifelsohne ein positiver – damit er aber auch positiv bleibt, gibt es einige wichtige Dinge zu beachten, wenn man sich bei strahlendem Sonnenschein und sommerlichsten Temperaturen aufs Zweirad schwingt. Weiterlesen…

Debatte um Helmpflicht bleibt groß

7. Juni 2018 von
Sicher radeln – tragen Sie Helm?

Kräftigen Widerstand erwartet jenen, der die Einführung einer allgemeinen Helmpflicht fordert. Das war eigentlich schon immer so. Doch warum wird so viel Wirbel um eine schlichte Schale aus Hartschaumstoff gemacht? Die Gründe sind unterschiedlich und meist trivial, verglichen mit dem Nutzen, den der Helm uns Fahrradfahrern im Ernstfall bringen kann. Ein Helm sei schwer zu verstauen und grundsätzlich unpraktisch. Außerdem zerstöre er die, im routinierten Morgenablauf liebevoll zurechtgemachte, Frisur. Fahrradfahrer würden überdies zu einer aggressiveren Fahrweise verleitet, weil sie sich mit Helm im Straßenverkehr sicherer fühlen. Weiterlesen…

B.O.C. beim Sponsoren-Cup des HSV

29. Mai 2018 von
Das B.O.C.-Firmenteam mit Dino Hermann
Das B.O.C.-Firmenteam mit Dino Hermann

Rund ein Jahr ist vergangen, seitdem das Firmenteam von B.O.C. beim Sponsoren-Cup des Hamburger SV das erste Mal angetreten ist. Vorgestern, am Sonntag den 27. Mai 2018 war es wieder soweit und es ging für die leicht veränderte Mannschaft von B.O.C. in die zweite Runde. Denn auch nach der vermutlich nervenaufreibendsten Bundesligasaison in der Vereinsgeschichte des Hamburger SV wurde in diesem Jahr wieder zum gemeinsamen Kicken auf den heiligen Rasen im Volksparkstadion geladen. Als offizieller Supplier im Sponsoren-Team des HSV war B.O.C. neben 23 weiteren Firmenmannschaften natürlich ebenfalls mit von der Partie. Rechtzeitig ab 11 Uhr trudelten auf dem Parkplatz vor dem Volksparkstadion allmählich alle Mannschaften und Gäste ein, um sich die ersten Spiele ab 12:30 Uhr nicht entgehen zu lassen. Wie bereits im letzten Jahr waren unter den Gästen auch wieder erfreuend viele Kinder, die vor und nach dem Turnier die Möglichkeit hatten, ein wenig auf dem Stadionrasen zu kicken und Bälle im Netz zu versenken. Weiterlesen…