2015_KW31_Blog_150x112k3mm_FUJI-Race

Wer einen Sport sucht, bei dem er an der frischen Luft ist, bei dem die Knie nicht so sehr belastet werden wie beim Joggen und der gerne flexibel in der Gruppe oder auch allein trainiert, sollte mal den Radrennsport in Erwägung ziehen. Hier fünf wichtige Tipps für den Rennradkauf:

  1. Die Sitzposition auf dem Rennrad ist besonders für Anfänger nicht direkt bequem. Für den Anfang hilft es schon mal auf einen Sattel zu achten, der sich auch horizontal verstellen lässt, um eine optimale Sitzposition zu finden.
  2. Die Breite des Lenkers orientiert sich an der Schulterbreite des Fahrers. Das bedeutet, dass ein schmaler Fahrer oder eine schmale Fahrerin mit einem ebenso schmalen Lenker fährt und umgekehrt.
  3. Wichtig ist beim Lenker auch, dass Sie die Brems-/Schalthebel gut fassen können. Meistens ist die Griffweite verstellbar, was für den Laien eventuell etwas fummelig ist, aber für den Händler vor Ort kein Problem darstellt.
  4. Achten Sie auch auf die Fußfreiheit, nicht das die Fußspitze beim Lenken mit dem Vorderrad kollidiert.
  5. Für ein gutes Fahrerlebnis ist es außerdem wichtig, dass Sie sich die Schuhe und das Pedalsystem von Ihrem Fachhändler richtig einstellen lassen. Damit beugen Sie auch einer Fehlbelastung der Gelenke vor.

bIMG_0443 bIMG_0451 bIMG_0449

Außer einem guten Rennrad benötigen Rennradfahrer auch Energie, beispielsweise durch die richtige Ernährung. Der Hamburger Müslihersteller The Cereal Club hat dafür das B.O.C. Sportlermüsli entwickelt und wir verlosen hier 500g-Packungen. Wer eines der drei leckeren Müslis gewinnen möchte, schickt bis Montag den 03.08.15 um 12 Uhr eine E-Mail mit Name und Adresse an: gewinnspiel@b-o-c.com Die Gewinner werden per E-Mail benachrichtigt. Viel Erfolg!

 

Übrigens: B.O.C. ist auch in diesem Jahr bei den 20. Vattenfall Cyclassics im August als Hauptsponsor aktiv!

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (1 votes, average: 1,00 out of 5)
Loading...

Kategorie: Gewinnspiel, Ratgeber