Radeln mit Kind

Früh übt sich: Für selbstsichere Kinder auf dem Rad

Seit Ende des Jahres 2016 dürfen Eltern ihre Kinder beim Fahrradfahren auf dem Gehweg begleiten. Was das in allen Einzelheiten bedeutet und welche Tipps es für das gemeinsame Radeln mit Kind gibt, möchten wir im folgenden Beitrag erläutern. Weiterlesen…

Die Fahrradreise mit Kind

Die Fahrradreise ist etwas für die ganze Familie!

Spätestens mit der Einschulung des ältesten Sprösslings ist die flexible Urlaubsplanung für die meisten Eltern passé. Herbstferien, Weihnachtsferien und Frühjahrsferien sind erst der Anfang jener Zeiten, die sich Elternpaare und Alleinerziehende künftig geschickt einteilen müssen. Und dann sind da noch die Sommerferien: Ganze sechs Wochen schulfrei  für sommerliebende Wasserratten, Bücherwürmer und zahnlückengespickte Freizeitakrobaten. Der Sommerurlaub ist vielleicht schon gebucht, doch wie gesagt: die Ferien sind lang. Was stellt man also mit dem Rest der Zeit an? Für alle Gut-Wetter-Liebhaber und Action-Süchtige gibt es eine wunderbare Möglichkeit Bewegung und frische Luft familienfreundlich miteinander zu vereinen: Die Fahrradreise mit Kind. Weiterlesen…

Straßen frei für Fahrradfahrer

Critical Mass Hamburg

Nichts holpert, nichts ruckelt, nichts klappert – so darf sich Fahrradfahren in der Stadt gerne immer anfühlen! Leider ist das ein Bild, das bei uns in Deutschland und auch weltweit eher selten der Realität entspricht. Radwege  weisen oft große Lücken auf, führen urplötzlich ins Nichts oder sind so stark von Wurzeln aufgebrochen, dass das Befahren zur reinen Tortur für Laufrad und Hintern wird.
Um auf diese und weitere Missstände aufmerksam zu machen, schließen sich über den gesamten Globus hinweg, regelmäßig zahlreiche Fahrradfahrer zusammen und fahren zu hunderten oder tausenden mit der sogenannten Critical Mass auf den Straßen ihrer Stadt. Weiterlesen…

Urbanes Radeln attraktiv gemacht

Das Bike Benefit Programm: In die Pedale treten und Bonuspunkte sammeln.
Das Bike Benefit Programm: In die Pedale treten und Bonuspunkte sammeln.

Wie bekommt man die Menschen in einer Großstadt dazu, öfter in die Pedale zu treten und auch für die alltäglichen Wege das Fahrrad zu nutzen?

Logisch – Langfristig geht es insbesondere darum, die Stadtinfrastruktur an die Bedürfnisse aller Verkehrsteilnehmer anzupassen und zeitgemäß weiter zu entwickeln. Aber wie können Menschen darüber hinaus auch kurzfristig zum Fahrradfahren motiviert werden? Um die Menschen raus aus den Autositzen und rauf auf den Sattel zu kriegen verfolgt die Stadt derzeit einen interssanten Ansatz: Das sogenannte Bike Benefit Programm, von dem wir aus aktuellem Anlass berichten wollen. Weiterlesen…

Den Fahrradsommer 2018 genießen – aber richtig!

Ein Fahrradausflug ans Wasser kann bei Hitze genau das Richtige sein!
Ein Fahrradausflug ans Wasser kann bei Hitze genau das Richtige sein!

Fahrradfahren ist Trend. Wo man auch hinsieht, sieht man Fahrradfahrer, die beherzt in die Pedale treten. Die angenehm sommerlichen Temperaturen der letzten Wochen locken allerdings nicht nur die Alltagsradler vermehrt auf den Sattel, sondern auch die sogenannten Gut-Wetter-Radler, die quasi das umweltschonende Pendant zu den allseits bekannten Gut-Wetter-Cabrio-Fahrern darstellen. Dieser Trend ist zweifelsohne ein positiver – damit er aber auch positiv bleibt, gibt es einige wichtige Dinge zu beachten, wenn man sich bei strahlendem Sonnenschein und sommerlichsten Temperaturen aufs Zweirad schwingt. Weiterlesen…

Debatte um Helmpflicht bleibt groß

Sicher radeln – tragen Sie Helm?

Kräftigen Widerstand erwartet jenen, der die Einführung einer allgemeinen Helmpflicht fordert. Das war eigentlich schon immer so. Doch warum wird so viel Wirbel um eine schlichte Schale aus Hartschaumstoff gemacht? Die Gründe sind unterschiedlich und meist trivial, verglichen mit dem Nutzen, den der Helm uns Fahrradfahrern im Ernstfall bringen kann. Ein Helm sei schwer zu verstauen und grundsätzlich unpraktisch. Außerdem zerstöre er die, im routinierten Morgenablauf liebevoll zurechtgemachte, Frisur. Fahrradfahrer würden überdies zu einer aggressiveren Fahrweise verleitet, weil sie sich mit Helm im Straßenverkehr sicherer fühlen. Weiterlesen…

B.O.C. beim Sponsoren-Cup des HSV

Das B.O.C.-Firmenteam mit Dino Hermann
Das B.O.C.-Firmenteam mit Dino Hermann

Rund ein Jahr ist vergangen, seitdem das Firmenteam von B.O.C. beim Sponsoren-Cup des Hamburger SV das erste Mal angetreten ist. Vorgestern, am Sonntag den 27. Mai 2018 war es wieder soweit und es ging für die leicht veränderte Mannschaft von B.O.C. in die zweite Runde. Denn auch nach der vermutlich nervenaufreibendsten Bundesligasaison in der Vereinsgeschichte des Hamburger SV wurde in diesem Jahr wieder zum gemeinsamen Kicken auf den heiligen Rasen im Volksparkstadion geladen. Als offizieller Supplier im Sponsoren-Team des HSV war B.O.C. neben 23 weiteren Firmenmannschaften natürlich ebenfalls mit von der Partie. Rechtzeitig ab 11 Uhr trudelten auf dem Parkplatz vor dem Volksparkstadion allmählich alle Mannschaften und Gäste ein, um sich die ersten Spiele ab 12:30 Uhr nicht entgehen zu lassen. Wie bereits im letzten Jahr waren unter den Gästen auch wieder erfreuend viele Kinder, die vor und nach dem Turnier die Möglichkeit hatten, ein wenig auf dem Stadionrasen zu kicken und Bälle im Netz zu versenken. Weiterlesen…