Wir kümmern uns um euer Fahrrad, so dass ihr so lange wie möglich Spaß an eurem Rad habt. Damit die Fahrrad-Technik immer einwandfrei läuft, bieten wir euch die kostenlose Erstinspektion, bei der wir euer neues Fahrrad einmal komplett durchchecken. So habt ihr lange ein technisch einwandfreies Fahrrad, mit dem ihr immer sicher unterwegs seid.

    Jedes Fortbewegungsmittel besteht zu einem gewissen Teil aus Verschleißteilen. Bei einem Fahrrad sind das u.a. die Bremsen, die Kette und Zahnräder, Ritzel, Reifen und noch einige Teile mehr. Nach einiger Zeit bzw. einigen gefahrenen Kilometern überschreiten diese Komponenten ihre Verschleissgrenze und sollten ausgetauscht werden. Um also langfristig viel Fahrspaß mit einem sicheren Fahrrad zu haben, raten wir daher jedem aktiven Radfahrer, sein Fahrrad regelmäßig in eine unser über 30 Werkstätten zur Inspektion vorbeizubringen. Die kostenlose Erstinspektion bietet euch den Service, das unsere qualifizierten Fahrradmechaniker nach einem festgelegten 42 Punkte-Plan euer Rad einmal komplett durchchecken. Dabei werden alle sicherheitsrelevanten Komponenten von unserem Fachpersonal ganz genau geprüft und falls nötig fachmännisch eingestellt. Sobald alles fertig ist, werdet ihr per SMS informiert und könnt mit einem verkehrssicheren Fahrrad wieder sofort losradeln. Damit ihr langfristig viel Spaß mit eurem Fahrrad habt, könnt ihr jedes bei uns gekaufte Fahrrad zur kostenlosen Erstinspektion bringen. Ihr werdet von uns angeschrieben und könnt eurer Rad anschließend zu den bekannten Öffnungszeiten in eure B.O.C.-Filiale bringen. Unser Werkstatt-Team wird dann innerhalb von ein bis drei Werktagen die kostenlose Erstinspektion für euch durchführen. Die Arbeitsleistung unserer Mechaniker ist bei der ersten Inspektion immer kostenlos. Sofern einzelne Komponenten ausgetauscht werden müssen, fallen bei der ersten Inspektion lediglich die Kosten für das Material an. Davon ausgenommen sind aufwendigere Reparaturen. Wer oft und viel mit dem Rad unterwegs ist, dem empfehlen wir, ähnlich wie beim Auto, die Inspektion einmal im Jahr.

    Folgende Punkte werden bei einer Inspektion von uns untersucht:

    Lenkereinheit

    1. Vorbau auf festen Sitz prüfen (Max.-Markierung beachten)
    2. Lenker auf festen Sitz prüfen, Lenker hat die richtige Position
    3. Brems-/Schalthebel stehen richtig und sind fest
    4. Einstellschrauben für die Bremszugspannung sind ganz reingedreht (Lenker/Bremse)
    5. Handgriffe sind verdrehsicher montiert
    6. Klingel ist fest und an der richtigen Stelle montiert
    7. Steuerlager ist richtig eingestellt und gekontert

    Satteleinheit

    1. Sattelstützte auf festen Sitz prüfen (Max.-Markierung beachten)
    2. Sattel ist waagerecht montiert und fest

    Vorderrad/Gabel

    1. Überprüfung der Federgabel auf Beschädigungen
    2. Vorderrad ist mittig und fest eingesetzt
    3. Vorderradlager ist richtig eingestellt
    4. Vorderradspeichen haben die richtige Spannung
    5. Vorderrad ist richtig zentriert
    6. Schutzblechschrauben am Vorderrad sind fest
    7. Bremsbeläge sind richtig ausgerichtet und fest
    8. Klemmschraube für Bremszug ist fest
    9. Bremse ist richtig eingestellt
    10. Schrauben für den Frontkorb sind fest
    11. Reifen läuft rund (ausgerichtet) und hat genügend Luftdruck
    12. Speichenstrahler/Leuchtstreifendecken

    Tretlager/Kurbel/Pedale/Ständer/Umwerfer

    1. Pedalen sind fest
    2. Tretkurbeln sind fest
    3. Tretlager ist richtig gekontert/eingestellt
    4. Ständerschrauben sind fest
    5. Umwerfer ist richtig eingestellt/ausgerichtet (Anschläge/ Klemmschraube fest)
    6. Kettenkastenschrauben sind fest, Kettenkasten schleift nicht

    Hinterrad/Hinterbau

    1. Hinterrad ist mittig und fest eingesetzt (Hebelkonus ist fest)
    2. Reifen läuft rund (ausgerichtet) und hat genügend Luftdruck
    3. Speichenstrahler/Leuchtstreifendecken
    4. Hinterradspeichen haben die richtige Spannung
    5. Hinterrad ist richtig zentriert
    6. Schutzblechschrauben am Hinterrad sind fest
    7. Bremsbeläge sind richtig ausgerichtet und fest
    8. Klemmschraube für Bremszug ist fest
    9. Bremse ist richtig eingestellt
    10. Gepäckträger ist fest und mittig ausgerichtet
    11. Schaltung ist richtig eingestellt (Anschläge/Klemmschraube sind fest)
    12. Kette hat die richtige Spannung

    Beleuchtung

    1. Scheinwerfer ist richtig eingestellt/fest und funktioniert, Schalter funktioniert
    2. Rücklicht ist fest und funktioniert
    3. Dynamo ist richtig eingestellt und fest